Niedersachen klar Logo

Barrierefreiheit

Informationen für Menschen mit Behinderungen


Allgemeine Informationen zur Barrierefreiheit finden Sie auf der Seite des Landesjustizportals.


Sollten Sie eine Hilfestellung durch Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter des Amtsgerichts benötigen, melden Sie sich bitte rechtzeitig vor Ihrem Besuch in der Verwaltung des Amtsgerichts unter folgender Telefonnummer: 0541 315 2250 an.


Öffentliche Parkplätze:
Direkt gegenüber dem Amtsgericht befinden sich zwei öffentliche Behindertenparkplätze. Ferner stehen im Erdgeschoss des direkt angrenzenden Parkhauses „Kollegienwall“ zwölf weitere Behindertenparkplätze zur Verfügung.

Zugang zum Gebäude:
Der barrierefreie Zugang zum Amtsgericht erfolgt über einen Außenfahrstuhl. Über eine Klingelanlage erfolgt eine Verbindung mit der Wachtmeisterei. Die jeweils diensthabenden Wachtmeisterinnen und Wachtmeister sind jederzeit gerne behilflich. Bei Bedarf stehen mobile Rampen zur Verfügung. Die anschließende Zutrittskontrolle erfolgt über eine Sicherheitsschleuse. Wartezeiten aufgrund der Kontrollen sind zu berücksichtigen.

Fahrstühle:
Über weitere Fahrstühle im Hauptgebäude sind alle Etagen barrierefrei zu erreichen. Im Bedarfsfall sind die Wachtmeisterinnen und Wachtmeister gerne behilflich. In der Nebenstelle Kollegienwall 5 - Registergericht - ist ebenfalls mittels Fahrstuhl der barrierefreie Zugang zu allen Etagen möglich.

Evakuierungsstühle:
Für den Notfall stehen Evakuierungsstühle zur Verfügung, die durch geschultes Personal jederzeit bedient werden können.

Sanitäre Einrichtungen:
Barrierefreie Toiletten befinden sich im Erdgeschoss sowie im 3. OG vor den Sitzungssälen. Weitere nützliche Hinweise entnehmen Sie bitte der Rubriken „Wir über uns“ > „Justizservice“.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln